Das Wohnzimmer neu gestalten – Raumdesign für Ihre Wohnräume

Bei der Raumgestaltung des Wohnzimmers sind der eigenen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Dabei kann sich auf einen Stil beschränkt oder aber auch eine neue, ganz eigene Richtung eingeschlagen werden. Längst werden neue Einrichtungen nicht nur beim Neubezug eines Hauses oder einer Wohnung benötigt, sondern werden regelrecht als Hobby ausgelebt, um frischen Wind in die eigenen vier Wände zu bringen.

In vielen Haushalten spielt sich ein großer Teil des alltäglichen Geschehens im Wohnzimmer ab. Hier wird zusammen gespielt, geplaudert und oft werden gemeinsam gemütliche Abende verbracht. Umso wichtiger ist also, dass das Wohnzimmer passend gestaltet und eingerichtet wird – Inspiration geben dabei unzählige Einrichtungsideen für Wohnzimmer.

Die richtige Atmosphäre

Vor der Einrichtung des Wohnzimmers sollten Sie sich überlegen, welches Ambiente Sie schaffen wollen. Hier spielen vor allem Wand- und Bodenfarben, Lichteinflüsse und Dekorationen eine tragende Rolle. Oft ist ein gemütliches, heimeliges Flair wünschenswert, doch auch Minimalismus und Eleganz finden großen Anklang. Durch die richtige Verwendung von Lichtquellen und Farbgebung bei der Gestaltung des Raumes können die eigenen Einrichtungsideen noch optimaler verwirklicht werden. Dabei fließt auch die Funktionalität der Möbel und Dekorationen mit ein – eine Familie hat in der Regel andere Bedürfnisse und Vorlieben als eine allein lebende Person.

Besonders Wandgestaltungen tragen im Wohnzimmer maßgeblich zum Ambiente bei. Die Auswahl an Dekorationen sind auch hier breit gefächert – unter anderem kann zwischen Leinwänden, Poster, Wandstickern, Fototapete und vielen weiteren Arten in verschiedensten Größen gewählt werden. Diese können, je nach Farb-, Material- und Größenwahl, den Raum auffrischen, eine behaglichere Stimmung schaffen oder das Ambiente auch moderner gestalten. Die Gestaltung der Wände ist also ein nicht zu unterschätzendes Wirkungsmittel.
Ebenso wichtig ist das Design des Fußbodens – auch hier sollten Sie sich im Voraus überlegen, welchen Strapazen der Boden ausgesetzt werden wird und sich für einen geeigneten Belag entscheiden. Während sich Teppichböden eher eignen, um den Raum wohnlich und gemütlich zu gestalten, ist es bekanntlich schwer, Verschmutzungen und Flecken daraus zu entfernen. In einem Haushalt, in dem beispielsweise Kinder leben, sollte also auf eine Alternative ausgewichen werden – Laminat ist hier eher geeignet. Wer auf einen Echtholzboden nicht verzichten möchte, gibt seinem Wohnzimmer mit Parkett rustikalen Altbau-Charme. Für ein moderneres Design eignen sich Fließen sehr gut – deren Geradlinigkeit schafft zeitnahe Optik.

Verschiedene Stilrichtungen zur Raumgestaltung

Die Wirkung eines Raumes kann auch durch verschiedene Stilrichtungen beeinflusst werden. Neben Raumgestaltungen wie dem bekannten Feng-Shui-Stil finden immer öfter mediterrane, asiatische, orientalische und maritime Stilrichtungen ihren Weg in das heimische Wohnzimmer. Die Möglichkeiten sind hierbei endlos – durch Vermischungen der zahlreichen Stile entstehen neue Raumgestaltungen, die die Individualität des Wohnraumes unterstreichen. Auch hier können diese besonderen Stile mit eigenen Einrichtungsideen erweitert werden, um ein individuelles Design zu erzielen.

Kosten für Umgestaltungen des Wohnraums

Die Kosten für die Raumgestaltung eines Wohnzimmers hängen dabei von verschiedensten Faktoren ab. So muss zunächst darüber entschieden werden, ob das Wohnzimmer vollkommen oder nur teilweise neu eingerichtet werden soll – auch die Frage, ob eine Renovierung von Wänden und Böden vorgenommen wird, muss geklärt werden. Bei Möbeln und Dekoration sind die Ausgaben oft davon abhängig, bei welchen Designern und Marken gekauft wird.
In den wenigsten Fällen werden dabei Einrichtungsexperten zu Rate gezogen – die meisten Raumgestaltungen werden eigenhändig vorgenommen. Ein nützliches Hilfemittel sind dabei jedoch Online-Einrichtungsplaner, die kostenlos auf Webseiten zahlreicher Möbelhäuser verwendet werden können.

Fazit: Die Raumgestaltung des eigenen Wohnzimmers kann auch mit kleinem Budget gelingen. Kunden sollten darauf achten, den für sie passenden und ansprechenden Stil zu finden, um eine angenehme Atmosphäre zu schaffen. Den eigenen Ideen zur Raumgestaltung sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *